Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 4

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 562
Neuestes Mitglied: CeBus
Thema ansehen
www.Hannover-Busse.de » Historische-Themen » Bus & Straßenbahn
 Thema drucken
Link's zu historischen Bildern
6001
1967, Ohnesorg-Trauermarasch inkl. u-bahnbau am waterlooplatz und bahnen (im hintergrund):

http://www.haz.de...3666840-p1

alle aufnahmestellen sind mir noch nicht klar, zb die hier ...
=> http://www.haz.de...3666840-p2
=> http://www.haz.de...3666840-p8
Signaturgruß 6001
 
Chrissi2708
Ich würde sagen Bild 2 ist am Waterloo und Bild 8 am Königsworter Platz...
SignaturHannover ist ohne die TW6000 nicht mehr ganz Hannover... Frown
 
8596
Bild 2 ist die Goethestraße mit starkem Tele aufgenommen ungefähr von etwas westlich der Kreuzung Leibnizufer.
Das Gebäude rechts, auf das man drauf sieht, stand da, wo jetzt die Berufsschule am Goetheplatz ist.
Die Straße daneben ist die Lenaustraße das kleinere Gebäude in der Sichtachse gehört heute zum Jugendzentrum Glocksee.
Die Fläche links davon (Grundstück am Platz zur Humboldtstraße hin) wurde erst in der ersten Hälfte der 90er bebaut.
 
7784
Mal ausnahmsweise was nicht aus Hannover, aber irgendwo doch mit "Bezug".

Rheinbahn Düsseldorf in den 70er Jahren:

https://www.drehs...sg-8193562

Zu sehen ist auch der Fahrschulwagen 5103, welcher jetzt in Wehmingen ist.

Ich mag ja auch die Altbier-Auswahl auf Bild 6 Wink

....sch*** DSO hat mal wieder Seitenladefehler, wie so oft in letzter Zeit... Angry
Einfach öfter mal versuchen.
SignaturUnser Freund aus dem Bus:
https://www.youtu...us+dem+bus Grin
Gruß
Christian
 
6001
Chrissi2708 schrieb:
Ich würde sagen Bild 2 ist am Waterloo und Bild 8 am Königsworter Platz...

KWP hab ich später auch erkannt:
gaaaanz im hintergrund sieht man teile der conti-verwaltung ...

8596 schrieb:
Bild 2 ist die Goethestraße mit starkem Tele aufgenommen ungefähr von etwas westlich der Kreuzung Leibnizufer.

das habe ich auf meiner gestrigen rückfahrt aus berlin dann auch noch dechiffriert - war aber eine harte nuss! ich kam drauf, weil es in der galerie noch weitere bilder aus der goethestraße gab ;-))

danke für die detailinfos!
Signaturgruß 6001
 
LinieC
6001 schrieb:

Chrissi2708 schrieb:
Ich würde sagen Bild 2 ist am Waterloo und Bild 8 am Königsworter Platz...

KWP hab ich später auch erkannt:
gaaaanz im hintergrund sieht man teile der conti-verwaltung ...

8596 schrieb:
Bild 2 ist die Goethestraße mit starkem Tele aufgenommen ungefähr von etwas westlich der Kreuzung Leibnizufer.

das habe ich auf meiner gestrigen rückfahrt aus berlin dann auch noch dechiffriert - war aber eine harte nuss! ich kam drauf, weil es in der galerie noch weitere bilder aus der goethestraße gab ;-))

danke für die detailinfos!


Das war ja wirklich eine schwere Aufgabe.
Die Trutzburg am Goetheplatz, rechts im Bild, ist dann wohl die aufgrund der Kriegsauswirkungen etwas zurückgebaute Verwaltung der damaligen Firma Westinghouse.

Was ich aber bis jetzt nicht richtig einordnen kann, ist das Bild p8. Die Assoziation Königsworther Platz hatte ich, wohl wegen der Alleebäume, auch recht bald, habe die Idee aber wieder verworfen, weil ich die einzelnen Gebäude nicht sinnvoll zu- und anordnen kann.
Vielleicht kann mir da ja jemand Nachhilfe geben.
Die Demonstration bewegt sich in Richtung Uni stadtauswärts? Nicht mal da bin ich mir mehr sicher, denn eigentlich ging der Demonstrationszug doch in die Gegenrichtung. Die Gebäude kann ich dann auch nicht so recht zuordnen. Soll das Gebäude links einen Teil der Conti darstellen? Und rechts davon, um was für ein Gebäude handelt es sich dabei?
Nach ewig langem Anstarren des Fotos immer verwirrter ...
Bearbeitet von LinieC am 02.06.2017 19:41
SignaturViele Grüße
Bernd
 
8596
Mit Bild 8 geht es mir genauso.
Andere Theorie: Aufnahmeort ungefähr vor dem neuen Rathaus Blick Richtung Aegi.
Die Hochstraße gab es ja 1967 noch nicht.
Hinter dem Straßenbahnzug wäre dann die Einmündung Willy-Brandt-Allee (damals Am Maschpark) mit dem Siemens-Gebäude.

Würde zum Weg des Zuges passen: Klagesmarkt (DGB-Haus) oder Königsw. Platz - Steintor - Kröpcke - Aegi - Waterloo - Humboldtstraße - Goetheplatz - Goethestraße - Klagesmarkt/Königsw. Pl.?
Leider sind die Bilder nicht in der richtigen Reihenfolge, p7 und p9 sind definitiv Lavesalle/G.-Bratke-Allee (wohl gerade im Entstehen, siehe prov. Fahrspuren) und gehören zusammen.

Bemerkenswert auch, dass ein solcher Trauerzug (keine Demo) schon vor fünfzig Jahren von soviel Polizei begleitet wurde.
Wenn auch mit - aus heutiger Sicht - recht urigen Gefährten.
Bearbeitet von 8596 am 02.06.2017 20:26
 
LinieC
8596 schrieb:

Mit Bild 8 geht es mir genauso.
Andere Theorie: Aufnahmeort ungefähr vor dem neuen Rathaus Blick Richtung Aegi.
Die Hochstraße gab es ja 1967 noch nicht.
Hinter dem Straßenbahnzug wäre dann die Einmündung Willy-Brandt-Allee (damals Am Maschpark) mit dem Siemens-Gebäude.


Deine Theorie finde ich sehr überzeugend, Thomas. Spontan ordnete sich für mich auch alles. Hier passt alles zusammen.
Ich habe noch nach alten Fotos zu dieser Stelle gesucht und ein halbwegs passendes gefunden:

https://www.googl...DRkDq7L5lM:

Der schräg verlaufende Schriftzug an dem linken Gebäude ist auf beiden Fotos zu erkennen.
Sollte nicht jemand eine noch zwingendere Theorie vertreten, hättest Du ja beide wirklich sehr kniffligen Probleme gelöst. Nicht schlecht!
SignaturViele Grüße
Bernd
 
6001
^^ passt !!!
Signaturgruß 6001
 
6001
Fotostrecke zum neuen ÜSTRA-Buch mit vielen interessanten Bildern: http://t.haz.de/H...Bildern#p1

Bild 11 aus 1950 zeigt Bw 1521 auf der halben 11, der später noch eine zeitlang in wehmingen weilte ...
Signaturgruß 6001
 
6001
6001 schrieb:
1967, Ohnesorg-Trauermarasch inkl. u-bahnbau am waterlooplatz und bahnen (im hintergrund):

Bewegtbilder (Filmausschnitte) dazu: http://t.haz.de/V...7267188001
Signaturgruß 6001
 
Gothawagen
Hatten wir jenen Link zu einem Foto, das m.W. die Endstelle Landwehrschänke zeigt: https://www.faceb...mp;theater

Ja, es ist von Facebook, ist aber ohne Anmeldung sichtbar.

Viele Grüße

Christoph
 
Springe ins Forum: