Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 4

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 661
Neuestes Mitglied: FabianHH
Thema ansehen
 Thema drucken
Sommer 1988 H und D - Sichtungen
8596
Da ich die Aufzeichnungen aus dem Sommer 1988 gestern aus dem großen Archivschrank geholt habe, kann ich jetzt einige Sichtungen daraus berichten, bevor ich das wieder weg packe.

Zu der Zeit hatte ich bereits eine 40-Stunden-Arbeitswoche, anders als in der Schulzeit, wo man die Deutschlektüre in den MAN 750 HO SL auf Linien 29 (gab es nur bis 1.6.85) und 45 lesen konnte ... Grin
Dadurch sind nicht so viele Bilder entstanden.
Daher werde ich das mit jüngeren und älteren Bildern ergänzen.

Weil zwei Düsseldorf-Besuche in die Zeit fielen, wird das hier auch mit behandelt.

Zum Jahr 1988 allgemein, ein eher ruhiges Jahr.
Die Mauer stand fest und die DDR schien noch viele Jahre "Restlaufzeit" zu haben.
Deshalb wurde in der Politik eine Diskussion geführt, das Wiedervereinigungs-Gebot aus dem Grundgesetz zu streichen. Es kam anders ... Cool

Im Sommer 1988 schlug die niedersächsische Wirtschafts-Ministerin Birgit Breuel vor, die Expo 2000 in Hannover durchzuführen. Dieser Vorschlag fand bald die Zustimmung von Ministerpräsident Ernst Albrecht, Bundeskanzler Helmut Kohl und Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg.
In der Öffentlichkeit und einigen Parteien wurde das kontrovers diskutiert.
Das Ergebnis war eine Volksbefragung im Frühjahr 1993, die mit einem knappen Ja endete.
Die daraus resultierenden Folgen für das Stadtbild und das ÖPNV-System sprengen den zeitlichen Rahmen dieses Berichtes und dürften im Wesentlichen bekannt sein.

Bei der Üstra Stadt-/Straßenbahn war es das letzte von drei Jahren ohne wesentliche Veränderungen.
Lediglich die Stilllegung der Schleife Langenhagen als erste Stufe der Verlängerung im Frühjahr 1988 war eine merkliche Veränderung.
Mit der Auslieferung von 6206 im September 1988 und dem fast fertig gestellten Tunnel unter der Marienstraße kündigten sich größere Veränderungen für das Folgejahr an.
Außerdem begannen die Bauarbeiten am C-Nord-Tunnel im Bereich Christuskirche.

Ab April 1988 gab es die Oldtimer-Ringlinie Klagesmarkt - Goethepl. - Humboldtstr. - Waterloo - Friedrichswall - Aegi - Hbf - Klagesmarkt.
Ab Beginn des Sommerfahrplanes 1988 fanden hingegen keine regulären Ein- und Auslauffahrten mehr über Friedrichswall statt, um die Gleise zu schonen.

Die Verteilung der Straßenbahnen und Stadtbahn-Tw am 30.5.1988:
460 - 463, 465 - 472, 475 - 479 Glocksee
1451, 1455, 1456, 1458, 1459, 1462, 1464 - 1467, 1470, 1473, 1475 - 1477, 1480, 1482 Glocksee
501 - 522 Glocksee
1501 - 1520 Glocksee
6001 - 6100 Döhren
6101 - 6137 Glocksee
6138 - 6181 Vahrenwald
6182 - 6205 Buchholz

Im Busbereich der Üstra gab es 1988 keine Neuzugänge, aber die Abstellung der letzten MAN 750 HO SL.

Stationierung:
7443, 7446, 7450, 7455, 7478, 7478, 7480, 7500 Vahrenwald (bis 15.6.88)
7600 - 7602, 7603 - 7637 Vahrenwald
7638 Sehnde
7639 - 7648 Vahrenwald
7649 - 7673 Süd
7674 - 7679(?) Sehnde
7680(?) - 7694 Vahrenwald (7681 sicher)
7695 - 7714 Süd
7715, 7717 - 7745 Süd
7716, 7746 - 7758 Vahrenwald
8101 - 8119 Vahrenwald
8120 - 8150 Süd
8151(?) - 8160 Sehnde
8161, 8162 Süd

Die RVH stellte die ersten MAN SÜ 242 in Betrieb.

Bei der Rheinbahn Düsseldorf gab es im August 1988 hingegen große Änderungen.
Der Innenstadt-Tunnel wurde in Betrieb genommen und die letzten Vierachs-Großraumzüge abgestellt.

Die DB führte schliesslich zum Winterfahrplan ab 25.9.1988 die erste Interregio-Linie Hamburg - Hannover - Göttingen - Giessen - Frankfurt ein.

Die eigentlichen Sichtungsmeldungen folgen aus Zeitgründen die nächsten Tage.

Inhaltliche Ergänzungen können gerne angehängt werden, aber bitte keine Themenabschweifungen.

Als erstes Bild Tw 6124 am 29.6.1988 als 4 am Steintor.
www.imgbox.de/users/Thomas478/H_Bahnen/6124_19880629_Steintor_b.jpg
Bearbeitet von 8596 am 12.02.2016 22:30
 
8596
Ein Ereignis aus dem Sommer 1988 noch:
Firma Hartmann nahm den Linienbetrieb als Sub für die RVH auf.

Lok- und Reisewagen-Nummern habe ich auch reichlich. Wink
Mit letzteren kann hier wohl kaum jemand was anfangen ...
 
6001

Zitat

8596 schrieb:
Mit der Auslieferung von 6206 im September 1988 und dem fast fertig gestellten Tunnel unter der Marienstraße kündigten sich größere Veränderungen für das Folgejahr an.

dazu passend ein paar bilder ...

LHB-besichtigung 13-09-1988:

abload.de/img/lhb-werksbesichtigungy3r5c.jpg
6206

abload.de/img/lhb-werksbesichtigung5tpot.jpg
6207

abload.de/img/lhb-werksbesichtigunge5qq6.jpg
nr. unbekannt

abload.de/img/lhb-werksbesichtigungwmr7q.jpg
6210

abload.de/img/lhb-werksbesichtigungohorc.jpg
6211


anlieferung 6206 am lindener hafen:

abload.de/img/bauweg1988-09ako17701bqasm.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17702eny25.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17703rqbma.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17704albvh.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17705krzfg.jpg

abload.de/img/waswannwiewo7tby6.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako1770642x6k.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17707shan0.jpg

abload.de/img/bauweg1988-09ako17708w1xat.jpg

abload.de/img/vergleich6105gleisanst1bqd.jpg

abload.de/img/vergleich6206anlieferhfaxk.jpg
gruß 6001
 
8596
Danke für die Ergänzungen.
Das ganze hat doch wesentlich mehr Zeit benötigt für Fotosuche, Daten-Abgleich etc.
Ein Hinweis: Die Aufzeichnungen sind oft sehr knapp gehalten.
Da finden sich tlw Wagennummern ohne jegliche Zusatzangaben.
Das liegt u. a. daran, dass ich damals viel mit dem Fahrrad unterwegs war.
Während der Fahrt einiges gesehen, an der nächsten Ampel schnell die Nummern notiert und weiter. Dabei gingen leider manche Informationen verloren ...
Hinzu kommt, dass ich vermeintlich selbstverständliche Infos oft weg gelassen habe, seinerzeit wußte ich ja z. B., was PE-S 68 (Mundstock) für ein Typ war.
An die Zeit über 25 Jahre später habe ich damals nicht gedacht.

Angaben ohne Gewähr.
Bitte keine Weitergabe in andere Webseiten/Medien etc. ohne Rücksprache.

Den Anfang mache ich mit dem 16.5.1988, das war noch im Winterfahrplan, so sehen wir einige Veränderungen zw. Winter- und Sommerfahrplan.

Generell wurde in den Sommerfahrplänen das Angebot bei der Üstra ausegdünnt gegenüber den Winter.

Z. B. Stadtbahn HVZ alle 10 statt alle 8 Min., tagsüber alle 12 statt alle 15 Min.

Besonderheiten Linie 2 nur jeweils im halben Takt.

Morgens hatte die 1 im Sommer 1988 Zusatzfahrten Stöcken - Laatzen, so dass hier in der Summe ein glatter 5-Min.-Takt entstand. Nachmittags fuhr die 1 etwas versetzt alle 8+12 (statt 10) Minuten, um das Angebot nach Stöcken halbwegs gleichmässig zu gestalten (ins. 6+6+8 Min.).

Linie 7 Winter HVZ a. 12, tags alle 15 Min., Sommer HVZ alle 15, tags alle 18 :-( Minuten.

Dafür fuhr die 3 im doppelten Abstand, also alle 4+8/5+10/6+12 Minuten.

Straßenbahn ab 8 Uhr alle 15 statt alle 12 Minuten.
Die "halbe 14" (als E14 bezeichnet) fuhr nur im Winterfahrplan auch nachmittags, im Sommer nur früh.
Dafür gab es bis 15.6.1988 im Sommer nachmittags Fahrten der halben 18, sonst nur früh.

Die Buslinien wurden ja nach Anschluss angepasst.

Angabe der Betriebshöfe Üstra/RVH (soweit bekannt).
Busse mit Kennzeichen H-... ohne Unternehmer-Angabe war RVH.

Btf.- bzw. Unternehmer:
Bu = Buchholz. Bl = Block, Bz = Bonczyk (Der Hannoverander), DB = Kraftwagen-Betr.-Werk Dragonerstr, DA (im Kennzeichen) = Dau, Dö = Döhren, E = Eldagsen, F = Alter Flughafen, Gl = Glocksee, Gr = Grund, La = Langeder, LL oder NM (im Kennzeichen) = Leo Lautenbach, M = Mellendorf, Mg = Markgraf, MS = Mundstock, My = Uwe Meyn, N = Neustadt, P = Julius Paul, Se = Sehnde, Sd = Bus-Depot-Süd (heute Mittelfeld), V = Ewald Vogel

Farben Lokomotiven (die sechsstelligen Nummern): bl = blau, gn = grün, ob = oceanblau-beige, rb = rot-beige, rw = orientrot (mit Lätzchen).

Mo. 16.5.1988
6196+6190 - 7/4 Bu
6204+6191 - 7 Bu
6020+6085 - 8 Dö
6157+61.. - 8/10 Va
522+1516 - 5 Gl
462+14.. - 6 Gl
469+14.. - 6 Gl
465+1466 - 6 Gl
466+14.. - E14 Gl
7726 - leer Sd,
7748 - 23 Va, oW
7697 - 36 Sd
7698 - 36 Sd, GVH
7699 - 36 Sd, Bull Computer, drei von Holgers Lieblingsbussen auf einer Linie. Grin
7478 - 61 Va, Ideal Versicherungen
7752 - 62 Va, oW
7443 - 68 Va, Vereins u. Westbank
7617 - Schul Va
H-DA 2 (O 305) - 54
H-RX 502 (O 307) - 364 E
H-TX 537 (SÜ 240) - 365 E
H-LL 978 (O 305 ex HHA 1366) - 364, 803780 km
H-NM 492 (O 305 ex BVG 1092) - 364
P H-DR 785 (O 307) - 364
LL 8595 - 572(?)

Di. 17.5.1988
6202+6198 - 7/4 Bu
6035+60.. - 7/5 Dö
6201+6203 - 7 Bu
7659 - 36 Sd
7629 - 61 Va, Vereins- u. Westbank
7620 - 62 Va
7647 - 62 Va
8104 - 62 Va
8109 - E62 Va
7500 - 68 Va
N-NM 474 (O 305 ex BVG) - 68
H-RX 502 (O 307) - 364 E
H-JW 839 (O 307) - 364 E
H-RV 554 (MAN SG 220 Ü) - 364 E
H-AZ 553 (SÜ 240) - Nähe Fasanenkrug leer oder Schulbus, später 572 M?
P H-DR 785 (O 307) - 364
H-LL 205 (O 305) - 364

Mi. 18.5.1988
6190+6188 - 7/4 Bu
6077+6035 - 7/5 Dö
H-LL 119 (SL 200 ex BVG 1246) - 20(!)
7667 - 35 Sd
H-DA 2" (O 305) - 54
7680 - 61 Va
V 7514 - 61
7478 - 68 Va
7700 - Schul Sd
H-RV 148 (O 305 G) - 364 E
Bl H-AY 810 (DB S 80) - 465?
P H-DR 785 (O 307) - 364
H-LL 495 (O 305 G) - 572
LL 8595 (SG 192 ex Üstra)- 574
Hof Lautenbach:
LL 8571
LL 8593
H-LL 304 (O 307 ex RVH)
H-LL 367 (SÜ 240 ex RVH)
H-TK 450 (O 305 ex HHA 1400)
H-LL 717 (SL 200 ex BVG 2907)
H-EV 709 (O 305 ex CSC Celle 19)
H-LL 913" (SL 200 ex BVG 1398)

110 447 ob - Linden
139 136 ob - Linden
140 433 ob - Linden
140 679 ob - Linden
140 775 ob - Linden
141 049 ob - Linden
141 076 ob - Linden
141 136 ob - Linden
150 031 ob - Linden
151 037 gn - Linden
151 041 gn - Linden
151 129 ob - Linden
151 133 ob - Linden
212 005 ob - Linden
216 175 ob? - Linden Lz
216 178 ob? - Linden
290 240 rot - Linden

Do. 19.5.1988
6056+6082 - 1 Dö
6189+6187 - 7 Bu
6169+6162 - 8 Va
467+1480 - 6 Gl
462+1458 - 6 Gl
520+1511 - 18 Gl
513+1512 - 18 Gl
8124 - 20 Sd
7721 - 36 Sd
7661 - 36 Sd
7613 - ?? Va
V 7514 - 61
7455 - Sonderwagen ZOB
LL 8595 - ZOB
H-TX 537 (SÜ 240) - 365 E
H-DW 625 (SG 240 H Ü) - 364 E
H-RV 554 (SG 220 Ü) - 364 E
H-DA 21" (O 307) - 465?
H-DA 7" (SG 192 ex BS 7610) - 572/574
H-DA 62" (SL 200 ex RVH)
H-LL 640 (O 305 ex HHA) - ZOB
H-LL 661 (SL 200 ex BVG 2915)
H-ST 991 (SL 200 ex BVG 1218) - ZOB
Mg H-M 1263 (O 305 ex KVG Stade/Cuxhaven) - ZOB
Mg H-M 5113 (SÜ 240??) - 465?

Fr. 20.5.1988
6121+6123? - 3/2 Gl
6183+6192 - 7/2 Bu
6195+6200 - 7/4 Bu
6077+6040 - 7/5 Dö
6203+6197 - 83/20 (Dienstwg.) Bu
517+1516? - 5 Gl
468+1467 - 6 Gl
466+1470 - E14 Gl
8147 - 35 Sd
7733 - 36 Sd
7706 - 36 Sd
7450 - 68 Va
H-NM 474 (O 305 ex BVG) - 68
H-NL 105 (O 305 G) - 364 E
H-DW 625 (SG 240 H Ü) - 364 E
H-KM 694 (SÜ 240) - leer E
H-KS 974 (SÜ 240) - 365 E
H-LL 913" (SL 200 ex BVG 1398) - 364
H-DA 14 (SL 200) - leer
MS PE-S 68 (Magirus L 117?) - 364
P H-DR 785 (O 307) - 365

Sa. 21.5.1988
H-TX 803 (O 307) - 366 E (alles an dem Tag!)

So. 22.5.1988 (Pfingsten)
8125 - 55 Sd
H-PY 126 (SÜ 240) - Everloh (Stadthagen?)
H-JW 839 (O 307) - 365 E
Spannuth SHG-AZ 7 (O 307) - Nähe Rinteln bei Familienausflug gesehen.

In Holtensen stand hinter einer Tankstelle ein alter Büssing oder MAN SL(?).

So, das war es erst mal.

Bitte um Rückmeldung - nicht nur von den paar "üblichen Verdächtigen", ob das in dieser Form auf Interesse stösst und fortgeführt werden soll.

Steckt doch eine Menge Arbeit drin ... Shock

Stellvertretend für die MAN 750 HO SL der Üstra ein Vertreter, der immerhin das Jahr 1988 knapp erreicht hat (abgest. Januar 1988):
www.imgbox.de/users/Thomas478/H_Busse_3/7477_198702_Niedersachsenring_b.jpg
7477 im Februar 1987 an der damaligen End-Hst. Niedersachsenring der Li. 20 (heute Alvenslebenstr.).
Der Bus war als E20/2 gekommen und hatte auf E42 umgeschildert.


Weitere Bilder, auch aus der betrachteten Zeit unter
http://www.hannover-busse.de/forum/vi...rowstart=0
Bearbeitet von 8596 am 13.02.2016 14:04
 
holger7713
Super!!!
--- Jetzt machen die ganzen kleinen A5-Hefte und Aufzeichnungen das erste mal im Leben "für Andere" Sinn!!!
--- Bitte lasst uns den Thread umbenennen in Sichtungen 1988. (später dann Sichtungen 1989, 1990 usw.)

1988 fuhr die Linie 58 noch nach Limmer (danach Wunstorfer Str., dann Ahlem, dann Linie 581 Stöcken)
Mühlenberg war bis heute der dazugehörige andere Endpunkt.

fs5.directupload.net/images/160212/ol7o5nqy.jpg

und es gab noch die wunderschöne Stoll-Werbung an den Bussen.
 
holger7713
und von Siku gab es noch keine schönen Linienbusse aus Metall....

fs5.directupload.net/images/160212/gmvib96e.jpg
 
holger7713
und der König aller Standardbusse konnte mit seiner Schülerkarte noch nicht in Zone 101 fahren und musste "Rundtouren" planen Grin

fs5.directupload.net/images/160212/alrvr8ca.jpg

oder Kindertickets dazu kaufen.....
 
holger7713
und auf den Taschen der "Fahrer" klebten diese Aufkleber :-)

fs5.directupload.net/images/160212/yypx6wyr.jpg
 
8596
Falsch! Pfft
Die Aufzeichnungen haben schon für viele Meldungen in diesem Forum (Wagenlisten, Zu-/Abgänge, Werbungen, Sichtungen etc.) und anderwo als Grundlage gedient! Cool
Und auch in die Listen vom "Buspapst", "Arif", "Holger7713" und anderen sind schon oft Infos daraus eingeflossen. Wink

Und umbenannt wird vielleicht(!) irgendwann viel später mal.
Bearbeitet von 8596 am 12.02.2016 23:36
 
8596
Die Sammelkarten waren viel schöner damals. Smile
Aber die Zeitkarte ist ungültig! Cool
Da fehlt das Geburtsdatum. Pfft

Und das bei Dir ... Grin
 
6182
Hallo,

Bus 7477 trägt die bis eben vergessene kurzzeitige Werbung für "Drum-Tabak". Ich meine die gab es auch auf Stadtbahnen, vielleicht hat jemand die Wagennummern ja auch noch im Kopf oder zur Hand. Ohne Anspruch auf Richtigkeit käme mir 6126 in den Sinn.
 
Railemy

Zitat

holger7713 schrieb:

und auf den Taschen der "Fahrer" klebten diese Aufkleber :-)

fs5.directupload.net/images/160212/yypx6wyr.jpg



Den Aufkleber kenn ich auch noch und war sogar stolzer Besitzer davon :-)

Grin
 
Railemy
Besten Dank für die Daten und Bilder der guten alten Zeit

Also ich befürworte weitere Dokumentationen Cool

ich hätte noch ein pasr Fragen :

Was war die Linie halbe 18? Zwischen welchen Stationen fuhr sie und zu welcher Zeit?
Auf welchem Abschnitt der Linie 68 fuhren due 74xx als E?
 
8596
Korrektur: H-DR 785 gehörte J. Paul, nicht E. Vogel (wurde geändert).
Zu den Fragen:
1. Drum-Werbung gab es 1988 nicht mehr.
2. Die E18 fuhr wie die 18 Rath./Friedrichstr. - Nordhafen.
Gegen 7 Uhr, nur im Sommer eine Fahrt gegen 14 h und drei Kurse zw, ca 15 und 16.30 Uhr.
Bis Ende des Winterfahrplanes fuhren die v/n Glocksee über Friedrichswall - Aegi direkt z. Nordhafen und die meisten Kurse erreichten die Friedrichstraße nicht.
3. Die 750 HO SL fuhren auf normalen Kursen der 68 (Großburgwedel - Isernh. - Altwarmbüchen - Lahe), welche nur bis etwa 8 Uhr unterwegs waren.
Der Fahrplan dieser Linie war recht unübersichtlich und außerhalb der HVZ dünn. Einen Takt gab es nicht.


Pfingst-Montag 23.5.1988:
6122 - 14 Gl
6107 - 14 Gl
6106 - 14 Gl
6129 - 14 Gl
501+1515 - 5 Gl
516+1516 - 5 Gl
502+1503 - 5 Gl
515+1506 - 5 Gl
513+1502 - 5 Gl
509+1520 - 5 Gl
479+1458 - 18/1 Gl
472+1465 - 18/2 Gl
462+1456 - 18/3 Gl
471+1464 - 18/4 Gl
463+1475 - 18/5 Gl
7724 - 21 Sd
7748 - 21 Va
7749 - ? Va
7656 - 39 Sd


Di. 24.5.1988
6033+60.. - 1/8 Dö
6088+6075 - 1/19 Dö
6199+6182 - 7/4 Bu
6040+6077 - 7/5 Dö, 6040 Werb. Hasler
7725 - 36 Sd
7673 - 36 Sd
7680 - 62 Va
8109 - 62 Va
7603 - 62 Va
H-RX 502 (O 307) - 364 E
H-LL 913" (SL 200 ex BVG 1399) - 364(?)
H-MK 139 (O 307) - 365 E
H-TX 537 (SÜ 240) - 365 E
H-AN 106 (SÜ 240) - 366 E
Mg H-M 6703 (SÜ 240 ex RVH H-RV 599, 1977 - 5.89) - ZOB
H-LL 249 (O 305 ex HHA) - ZOB
H-LL 640 (O 305 ex HHA) - ZOB


Passend zu den Fahrkarten die Fahrpreise aus dem Fahrplan Sommer 1988:
www.imgbox.de/users/Thomas478/H_Busse_3/Fahrpr_1988_1.jpg

www.imgbox.de/users/Thomas478/H_Busse_3/Fahrpr_1988_2.jpg


www.imgbox.de/users/Thomas478/H_Busse_3/Fpl_Sommer_1988.jpg
Arbeitsmaterial.
Damals war fast alles Üstra-grün. Grin
Fahrpläne, Kundenkarten, Wartehäuschen, Aufkleber etc.
Die Fotos liegen normalerweise nicht offen rum, das ist nur für das Bild.
Oben H-DA 19 (ex RVH H-CX 617) am Küchengarten.
Unten 6131 in der Marienstraße.
Bearbeitet von 8596 am 14.02.2016 01:20
 
Springe ins Forum: