Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 6

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 607
Neuestes Mitglied: Schattenschleicher
Thema ansehen
 Thema drucken
Newsticker-Thread
6001

Zitat

Regiobus will 66 Mitarbeiter einsparen

Zum Sparen verdammt: Die Regiobus GmbH will 8,6 Prozent des Personals abbauen. Das soll durch Verrentung und Altersteilzeit geschehen. Kündigungen werden ausgeschlossen.

Noch drei Jahre bis zum neuen Betriebshof

Um die Abläufe effizienter zu gestalten, müssen auch zwei Betriebshöfe (Eldagsen, Wunstorf) geschlossen werden. Im Raum Ronnenberg, Gehrden, Wennigsen soll ein neuer Standort gebaut werden. Nach Expertenmeinung dauere es noch mindestens drei Jahren, bis ein neuer Betriebshof fertig sei.

Plänen, auf die Entwicklung eines neuen Standortes zu verzichten, erteilte Otkun eine Abfuhr. Es gebe keine Überlegung der Regiobus, sich am Betriebshof der Üstra in Döhren zu beteiligen.


mehr => http://www.neuepresse.de/Hannover/Mei...-einsparen
gruß 6001
 
waldschrat
Bombenstimmung in Anderten:http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...rft-werden mit Busumleitung bzw. Kürzung des Fahrweges .

Statt fahrwegskuerzung nun fahrwegsverlegung nur für die 370. außerdem sev für s6 und s7
Bearbeitet von waldschrat am 09.01.2019 20:58
 
waldschrat
http://www.haz.de/Nachrichten/Panoram...erg-vorbei eine zugfahrt die ist lustich .. hicks...

tja man gut das der keine schlangenlinien gefahren ist ;-)
 
7784
"Verzögerungen im Betriebsablauf" geht immer Grin

Gut, können ja schlecht sagen, Lokführer besoffen...
Gruß
Christian
 
waldschrat
Sev zwischen Bismarckstraße und weetzen für s1,s2 und s5. Notarzteinsatz am Gleis. Vsl. Bis 19:30. teilweise auch zugausfall
Bearbeitet von waldschrat am 11.01.2019 18:42
 
215-ul

Zitat

waldschrat schrieb:

Sev zwischen Bismarckstraße und weetzen für s1,s2 und s3. Notarzteinsatzfahrzeug am Gleis. Vsl. Bis 19:30. teilweise auch zugausfall


Es fahren Kingstravel, Travel& Gio und "Bustoiristik". Für alle, die Ihre Listen vervollständigen wollen.
 
6001
nix gut:

Zitat

Live-Ticker: Chaos am Hauptbahnhof Hannover

Wegen eines Defekts im Stellwerk kann derzeit der komplette Hauptbahnhof Hannover nicht mit Zügen angefahren werden. Betroffen ist der Fern-, der Nahverkehr und die S-Bahn.

=> www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Sto...ren-werden
gruß 6001
 
waldschrat
Es gibt Schienenersatzverkehr sogar mir DLRG Bussen. Zudem fahren auch e bahnen nach Laatzen
 
6001
DLRG-busse?
soooo stark war der regen nun auch nicht, dass die wasserrettung hätte einschreiten müssen!

hier gibt es das bild zum DLRG-bus - dahinter steht der JUH-Reisebus => http://mediaproxy.tickaroo.com/v3/ima...94e31a9088
gruß 6001
 
waldschrat
eingesetzt wurden für domotex Besucher auch fliegende Teppiche, die auf der messe vorgestellt wurden. hier Archivbilder..
https://www.bing.com/videos/search?q=...ORM=VRDGAR

https://www.bing.com/videos/search?q=...ORM=VRDGAR
 
6001
von https://www.ndr.de/nachrichten/nieder...r1752.html

Zitat

30 Millionen Euro für Hannovers Nahverkehr

Der öffentliche Nahverkehr in Hannover erhält eine 30-Millionen-Finanzspritze. Die Mittel stammen aus einem Förderprogramm des Landes Niedersachsen. Das Geld soll unter anderem in das Stadtbahn-Netz fließen, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Unter anderem würden mehrere Haltestellen barrierefrei gemacht. Außerdem will das kommunale Verkehrsunternehmen Üstra 29 Elektrobusse anschaffen. In Hannover soll 2023 die gesamte Busflotte elektrisch fahren. Auch andere Gemeinden in Niedersachsen bekommen für den Nahverkehr Geld vom Land.

gruß 6001
 
TW 2003
Moin,

Laut Cellesche Zeitung, vom 17.01.2019 (Seite 5) handelt es sich in insgesamt Niedersachsen um eine Investitionssumme von 96,6 Millionen Euro.

Mit diesem Geld wird versucht das Land besser anzubinden. Es sollen 237 neue Busse angeschafft, 864 Bushaltestellen modernisiert und sieben neue Überlandlinien eingerichtet werden. Damit soll erreicht werden, dass auf dem Land mehr Leute optimal, ohne die Schiene nutzen zu müssen, angebunden sind.
Unter anderem soll das Klima verbessert werden, weshalb 25 Erdgasbusse für Oldenburg und 29 Elektrobusse für Hannover angeschafft werden. Die meisten Busse der Neubeschaffung sind zwar mit Dieselantrieb, was jedoch daran liege, dass nicht genug Aufladeinfrastruktur vorhanden ist und die Produktion in Lieferschwierigkeiten sei.
Insgesamt wird dieses Jahr 197 Millionen Euro in den ÖPNV investiert, in Niedersachsen, wenn man auch den nicht vom Land getragen Anteil einbezieht.
Es wird weiterhin kritisiert, dass die Bushaltestellendichte noch zu gering sei und Niedersachen noch weit im ÖPNV hinterher hinge.

So, dass war meine Zusammenfassung des Cellesche Zeitungs Artikels, hoffe ich konnte noch ein paar Infos beitragen Smile

Gruß, Eric

Quelle :
s15.directupload.net/images/190117/temp/nszwp3hg.jpg
 
Busfan_des_O305G
Wegen eines Stromausfalls fährt die Linie 5 der Stadtbahn zurzeit nur von Hannover-Stöcken bis zur Haltestelle Nackenberg in Kleefeld. Nach Angaben der Üstra ist derzeit ein Reparaturteam im Einsatz, um die Spannungsquelle bis hin zur Oberleitung nach den möglichen Ursachen für die Störung zu untersuchen. Ein Ersatzverkehr wird laut Üstra-Sprecher Ud0 Iwannek in Kürze eingerichtet.
Quelle HAZ
 
waldschrat
Aktuell fahren Linie 1,2und 8 wegen Verkehrsunfall nur bis doehrener Turm stadtauswärts.

Update:_2587 hat als Linie 8 stadteinwärts auf der Kreuzung am suedschnellweg einen abbiegenden PKW erfasst. Offenbar nur Blechschaden.trotzdem Verkehrschaos rund um die Unfallstelle


Seit 19:01 wieder planmäßig Verkehr
Bearbeitet von waldschrat am 19.01.2019 19:03
 
Busfan_des_O305G
Auf der Hildesheimer Straße in Döhren ist am Sonnabendabend eine Stadtbahn mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen. Laut Polizei wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Üstra-Zug konnte jedoch nach dem Unfall seine Fahrt zunächst nicht fortsetzen, weil das erheblich beschädigte Auto die Gleise blockierte. Deshalb richtete die Üstra für Fahrgäste der Stadtbahnlinien 1, 2 und 8 zwischen den Haltestellen Döhrener Turm und Peiner Straße einen Ersatzverkehr mit Pendelbussen ein.
Quelle HAZ
 
6001

Zitat

Schon wieder werden zwei Fahrkartenautomaten aufgesprengt

Erneut haben bislang unbekannte Täter zwei Ticketautomaten der Üstra aufgesprengt. Mit den Aufbrüchen in Marienwerder und Kleefeld setzt sich eine Serie fort. Polizei und Üstra reagieren jetzt.


mehr => http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...fgesprengt
gruß 6001
 
6001
von http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...Innenstadt

Zitat

Üstra schafft 48 Elektrobusse an

Dank massiver Unterstützung von Bund, Land und Region kann die Üstra ihre Elektrobusflotte um 48 Fahrzeuge aufstocken. Damit soll Hannovers Innenstadt Ende 2021 zur dieselbusfreien Zone werden.

Entscheidend für die nun eingeleitete Elektrobusoffensive ist die Förderung des Bundesumweltministeriums in Höhe von 22,7 Millionen Euro. Damit erhält die Üstra fast ein Viertel des bundesweit zur Verfügung gestellten Gesamtvolumens dieses Topfes. Weitere 3,3 Millionen Euro kommen vom Land; 27 Millionen Euro steuert die Region bei. „Das ist ein wichtiger Beitrag zum Klima- und zum Lärmschutz“, sagt Regionspräsident Hauke Jagau.


Regiobus hängt in der Warteschleife

Auch die Regiobus hat sich um finanzielle Zuschüsse des Bundes für Elektrobusse bemüht, ist in der ersten Vergaberunde aber nicht zum Zuge gekommen. „Der Fördertopf ist für dieses Jahr derzeit ausgeschöpft, wird allerdings wegen der großen Nachfrage noch einmal aufgestockt“, sagt Unternehmenssprecher Tolga Otkun. Ob die Regiobus in der zweiten Auflage zum Zuge kommt und dann zehn bis 15 Elektrobusse anschaffen kann, entscheidet sich nach seinen Angaben im Frühjahr.



... und die NaNa schreibt dazu:

Zitat

Die ÜSTRA stellt den Busbetrieb in der Hannoveraner Innenstadt in den nächsten fünf Jahren komplett auf reinen Elektroantrieb um. Hierfür werden 18 E-Gelenk- und 30 E-Solobusse beschafft

gruß 6001
 
waldschrat
Und wieder ein Unfall. Linie 1,2 und 8 Höhe bothmerstrasse

Ein auto aus Richtung Mittelfeld hat sich an der Kreuzung mit einer stadteinwärts fahrenden Bahn (2091 ?) angelegt. Fahrerin ist wohl trotz eines sehr verbeulten Autos der Kategorie da kam noch jemand lebend raus..nur leichtverletzt.

Sev war eingerichtet aber Peiner offenbar auch nur für Linie 1 und 2. Linie 8 fuhr nicht. Strecke mittlerweile wieder frei.

Sehr sinnvolle Antwort auf meine Frage an den sev Fahrer wo er denn hin fahren würde: geradeaus. 2. Antwort nach nochmaligen fragen: die Strasse hier lang. ... Nun ja
Bearbeitet von waldschrat am 25.01.2019 20:43
 
8596

Zitat

mit einer stadteinwärts fahrenden Bahn (2091 ?) angelegt

2091 gibt es nicht.
Tippfehler?
 
waldschrat
sehr gute frage.. deswegen ist auch das ? dahinter...
 
Springe ins Forum: