Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 621
Neuestes Mitglied: regoju
Thema ansehen
Error: Out of range value for column 'thread_views' at row 1
 Thema drucken
Newsticker-Thread
waldschrat
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...ldeckerbus

am 12.juni startet ein projekt zum thema gestaltung steintorplatz - mit einem doppeldeckerbus....
 
8596
Es handelt sich um diesen SD 200 (H-EB 262):
http://www.hannover-busse.de/forum/vi...owstart=20
Beitrag 26.
 
6001
gestern früh (oder schon di.-nacht?) muss am endpunkt LGH ein Tw2000 ein wenig übers ziel hinausgeschossen sein und hat den prellbock "geknutscht" und bis vor den dahinter befindlichen oberleitungsmasten geschoben.

der schadzug war den ganzen tag dort abgestellt und somit ein bahnsteiggleis gesperrt.
heute früh war das gleis dann wieder frei ...
gruß 6001
 
6001
interessante anfrage aus dem bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt:

Zitat

Lärmbelastung in den bzw. durch die Stadtbahnwagen der Linie 10

Die Fahrgeräusche der meisten Stadtbahnwagen, die seit Herbst 2017 auf der Linie 10 eingesetzt werden, sind extrem laut – insbesondere in den Kurven und Kreuzungsbereichen. Auch schon in leichten Kurven wie zum Beispiel Höhe Freizeitheim Linden entsteht ein ohrenbetäubendes Dröhnen, das in der Bahn keine Gespräche ermöglicht. Selbst geringe Abweichungen vom Geradeauslauf verursachen erheblichen Lärm.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Warum sind die meisten der auf der Linie 10 eingesetzten Wagen derart laut und damit lauter als die alten grünen Wagen?

2. Warum gibt es erhebliche Abweichungen bezüglich des Lärms zwischen der Mehrzahl der Wagen und einigen wenigen der gleichen Baureihe?

3. Welche Möglichkeiten gibt es, die Fahrgeräusche zu reduzieren, um einen akzeptablen Fahrkomfort zu gewährleisten?

quelle: https://e-government.hannover-stadt.d...-1260-2018
gruß 6001
 
6001
der HBS steintor nimmt formen an:

http://www.haz.de/Mehr/Bilder/Galerie...or#chart=1
gruß 6001
 
busfahrer1096
Finde ja die Bildunterschrift "Hochbahnhaltestelle" genial Grin
Gruß
busfahrer1096
 
7784
Also, die meisten Tw 2000/2500 sind dermaßene Dröhnbuden, das ist echt teilweise nicht mehr feierlich, das ist mir auch schon vermehrt aufgefallen. Da laufen die ältesten 6000er teilweise ruhiger!
Gruß
Christian
 
renep231
Die ÜSTRA meint lediglich dass es sich um Betriebsgeräusche handelt, allerdings scheppern nicht alle Bahnen so.
Es ist sehr nervig. Ich fahre mittlerweile ungern mit den Silbernen
 
6001
kinotipp im apollo:

abload.de/img/whatsappimage2018-06hgspi.jpeg
Bearbeitet von 6001 am 05.06.2018 10:36
gruß 6001
 
7784
Wer es nicht ins Apollo schafft, kann den Film auch auf DVD bekommen:

https://www.amazon.de/L%C3%A4ngst-ver...B06XGBYQTH

Steht bei mir natürlich im Regal Wink
Gruß
Christian
 
6001
diverse ankündigungen der üstra:

Zitat

Stadtbahnlinien 3, 7, 17: Schienenersatzverkehr zwischen Stadionbrücke und Wettbergen
Auf Grund von Gleisbauarbeiten können die Stadtbahnlinien 3, 7 und 17 von Freitag, 08.06.2018, ca. 21 Uhr bis Sonntag, 10.06.2018, Betriebsschluss den Abschnitt zwischen Stadionbrücke und Wettbergen nicht befahren.

Die Stadtbahnen enden bzw. beginnen im genannten Zeitraum an der Haltestelle Stadionbrücke. Zwischen Stadionbrücke und Wettbergen bzw. umgekehrt wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

Der Umstieg von der Stadtbahn zum SEV in Fahrtrichtung Wettbergen erfolgt an der Haltestelle Stadionbrücke.

Der Umstieg vom SEV zur Stadtbahn in Fahrtrichtung Innenstadt erfolgt an der Haltestelle Allerweg.

Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich jeweils neben den Hochbahnsteigen bzw. in unmittelbarer Nähe und haben die Aufschrift "SEV Schienenersatzverkehr". Hierbei gibt es folgende Ausnahmen:
• Wettbergen: Abfahrt in der Umsteigeanlage am Schild mit der Aufschrift "SEV Schienenersatzverkehr"
• Mühlenberger Markt: Abfahrt in der Umsteigeanlage am Haltestellenmast mit der Aufschrift "SEV Schienenersatzverkehr"
• Beekestraße: Wegen einer zusätzlichen Umleitung zwischen Beekestraße und Schünemannplatz bzw. umgekehrt wird die Ersatzhaltestelle in beiden Fahrtrichtungen am Beginn der Beekestraße eingerichtet
Zusätzlicher Hinweis: Während des 30- und 60-Minuten-Taktes der Linien 3 und 7 fahren die Ersatzbusse zwischen dem Endpunkt Wettbergen und der Haltestelle Stadionbrücke bis zu 3 Minuten früher als im Fahrplan vorgesehen. Begeben Sie sich bitte frühzeitig zur Haltestelle. Dies betrifft folgende Zeiträume:
• Freitag, 08.06.2018, ca. 23 Uhr bis Samstag, 09.06.2018, ca. 6 Uhr
• Samstag, 09.06.2018, ca. 23 Uhr bis Sonntag, 10.06.2018, ca. 9 Uhr
• Sonntag, 10.06.2018, ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss
Bitte beachten Sie zusätzlich, dass sich die Reisezeiten verlängern können und eine Mitnahme von Fahrrädern in den SEV-Bussen nicht möglich ist.


Stadtbahnlinie 10: Schienenersatzverkehr zwischen Glocksee und Ahlem
Auf Grund von Gleisbauarbeiten im Bereich Linden kann die Stadtbahnlinie 10 von Samstag, 16.06.2018 ca. 21 Uhr bis Sonntag, 17.06.2018, Betriebsschluss den Abschnitt zwischen Glocksee und Ahlem nicht bedienen.

Die Linie 10 beginnt bzw. endet zwischen Samstag, 16.06.2018, ca. 21 Uhr und Sonntag, 17.06.2018, Betriebsschluss an der Haltestelle Glocksee.

Zwischen Glocksee und Ahlem bzw. umgekehrt wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

Der Umstieg vom bzw. zum SEV erfolgt in beiden Fahrtrichtungen an der Haltestelle Glocksee.

Die SEV-Busse halten an den normalen Haltestellen der Stadtbahnlinie 10 oder neben bzw. in unmittelbarer Nähe der normalen Haltestellen an den Haltestellenmasten mit der Aufschrift "SEV Schienenersatzverkehr". Hierbei gelten folgende Ausnahmen:
• Ahlem: Der SEV hält in der Umsteigeanlage am Schild mit der Aufschrift "SEV Schienenersatzverkehr"
• Wunstorfer Straße: Der SEV in Fahrtrichtung Ahlem hält an der Ersatzhaltestelle auf der Wunstorfer Straße hinter der Einmündung Zur Schwanenburg, in Richtung Hauptbahnhof an der Haltestelle der Linie 700 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof/ZOB.
Bitte beachten Sie, dass die SEV-Busse während des Nachsternverkehrs zwischen dem Endpunkt Ahlem und der Haltestelle Am Küchengarten bis zu 3 Minuten früher als im Fahrplan vorgesehen fahren. Begeben Sie sich bitte frühzeitig zur Haltestelle. Dies betrifft folgenden Zeitraum:
• Sonntag, 17.06.2018, ca. 00:45 Uhr bis 05:00 Uhr

Bitte beachten Sie zusätzlich, dass die Stadtbahnlinie 10 während dieser Zeit teilweise im Innenstadtbereich umgeleitet wird (sh. Meldung unten).

Außerdem können sich die Reisezeiten verlängern und eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den SEV-Bussen nicht möglich.


Stadtbahnlinien 10, 17: Umleitung im Innenstadtbereich
Auf Grund einer Veranstaltung im Bereich Steintor können die Stadtbahnlinien 10 und 17 von Samstag, 16.06.2018, ca. 4:15 Uhr bis Sonntag, 17.06.2018, 5 Uhr den Abschnitt zwischen Goetheplatz und Hauptbahnhof/ZOB nicht befahren.

Die Stadtbahnlinien 10 und 17 werden umgeleitet:

Die Stadtbahnlinie 10 fährt ab der Haltestelle Glocksee über die Ersatzhaltestelle Goetheplatz (in der Humboldtstraße, nicht barrierefrei) und die Haltestelle Humboldtstraße sowie die Tunnelstationen Waterloo, Markthalle/Landtag und Kröpcke zur Tunnelstation Hauptbahnhof bzw. umgekehrt.

Die Stadtbahnlinie 17 fährt ab der Haltestelle Humboldtstraße über die Ersatzhaltestelle Goetheplatz (in der Humboldtstraße, nicht barrierefrei) und die Haltestelle Glocksee zur Haltestelle Glocksee/Betriebshof bzw. umgekehrt.

Die Haltestellen Clevertor, Steintor, Hauptbahnhof/Rosenstraße und Hauptbahnhof/ZOB können nicht bedient werden und entfallen.

Fahrgäste mit Zu- oder Ausstiegswunsch an den entfallenden Haltestellen haben folgende Ersatz-Möglichkeiten:
• Clevertor: Bitte nutzen Sie die Tunnelstation Steintor (Stadtbahnlinien 4, 5, 6, 11, ca. 400 m)
• Steintor: Bitte nutzen Sie die Tunnelstation Steintor (Stadtbahnlinien 4, 5, 6, 11)
• Hauptbahnhof/Rosenstraße und Hauptbahnhof/ZOB: Bitte nutzen Sie die Tunnelstation Hauptbahnhof (ca. 450 m bzw. 200 m Fußweg, Linien 1, 2, 3, 7, 8, 9, 10)
Zusätzlicher Hinweis für Fahrgäste der Linie 10: Im gleichen Zeitraum besteht zwischen den Haltestellen Glocksee und Ahlem ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen. Beachten Sie hierzu bitte die Meldung oben.


Stadtbahnlinie 17: Wieder durchgehender Betrieb ab/bis Wallensteinstraße ab kommenden Montag
Die Linie 17 wird voraussichtlich ab Montag, 11.06.2018, Betriebsbeginn wieder auf ihrer normalen Strecke zwischen Hauptbahnhof/ZOB und Wallensteinstraße bzw. umgekehrt fahren.

Bis zu diesem Zeitpunkt endet bzw. beginnt die Linie 17 weiterhin an der Stadionbrücke.

gruß 6001
 
6001
die üstra teilt mit:

Zitat

Nacht der Museen: ÜSTRA Kulturbusse bringen Besucher zu allen Museen

Am Samstag, 9. Juni 2018, bringt die ÜSTRA die Besucher der 20. „Nacht der Museen“ auf fünf Routen bequem und kostenlos von Museum zu Museum.

Die ÜSTRA Kulturbusse starten jeweils ab Trammplatz auf fünf extra eingerichteten Routen für die Nacht und fahren die Besucher von dort kostenlos in die Nähe der insgesamt 20 Ausstellungshäuser. Die Busse der türkisen und roten Route fahren im 20-Minuten-Takt. Auf der grünen, orangen und lila Route sind jeweils alle 30 Minuten ÜSTRA Kulturbusse unterwegs.

Die Eintrittskarten der „Nacht der Museen“ gelten auch als Fahrscheine für die Kulturbusse, jedoch nicht für den regulären Linienbetrieb.

Unser Tipp: Auf uestra.de kann der Routenplan während der Nacht der Museen auch interaktiv genutzt werden.

gruß 6001
 
6001
üstra goes CeBIT:

Zitat

CeBIT 2018: Mit der ÜSTRA auf die Zukunftsmesse

Die ÜSTRA rechnet während der CeBIT 2018 mit einem höheren Fahrgastaufkommen und passt deswegen zwischen Sonntag, 10. Juni und Freitag, 15. Juni, das Verkehrsangebot an.

Linie 8 und 18:
Die Linie 18 ergänzt das Angebot der Linie 8. Am Sonntag-morgen, 10. Juni – von ca. 7 Uhr bis ca. 9 Uhr – und ab Dienstag, 12. Juni, bis einschließlich Freitag, 15. Juni – während der Hauptverkehrszeiten – verkehren beide Linien mit Dreiwagenzügen im Fünf-Minuten-Takt zur Messe/Nord.

Linie 6:
Mit der Stadtbahnlinie 6 geht es zur Expo-Plaza und zum Endpunkt Messe/Ost (Eingang Ost 3).

Linie 10:
Die Expressfahrten zum Hauptbahnhof entfallen zwischen Dienstag, 12. Juni und Freitag, 15. Juni.


Die ÜSTRA als Aussteller auf der CeBIT:
Die ÜSTRA präsentiert die Zukunft des Nahverkehrs: Auf einem eigenen Stand werden während der CeBIT 2018 in Halle 25 (Stand A47/1) unter dem Motto „Future Mobility“ Einblicke in die digitale Weiterentwicklung des Nahverkehrs gegeben.
Ausgestellt werden der Prototyp einer digitalen Auskunftsstation: hannomap.Touch beta - Der aktuelle Prototyp für stationäre Auskunftssysteme als gigantisches Touch-Interface für Stadtbahnhaltestellen und Points of Interest. Eine Touch Präsentation erläutert die digitalen Kundenbeziehungen bei der ÜSTRA.
Außerdem gibt es einen 360 Grad VR-Imagefilm zu sehen - ein virtueller Trip mit VR-Brille nach Morgen.
Die Firma HaCon präsentiert die App MyHannover, die in Kooperation mit der ÜSTRA entstanden ist.
Innovative Ideenfindungs-Workshops bei der ÜSTRA nach der Methode Design Thinking, werden exemplarisch am Beispiel der Modernisierung des Stadtbahntyps TW6000 gezeigt.

gruß 6001
 
waldschrat
ja da kann die üstra lange rechnen.... das wird nächste woche ein trauerspiel. es gab fast gar keine nachfrage nach messezimmern. weder bei uns noch bei anderen vermietern/vermittlern. im gegenteil: wir kriegen massenweise anfragen von vermietern, die gern von uns gäste haben möchten, weil sie nun zum ersten mal keine direkten gäste mehr bekommen haben.

tagesticket 100 € - eine frechheit. abendticket ab 15 € bis 25 € -für was ? für inhalte von denen man keinen kennt auser jan delay ? da hätte man deutlich mehr draus machen können und sollen.
 
busfahrer1096
Es ist geschehen. Der erste Crash auf dem neuen D-Linien Abschnitt.

http://m.neuepresse.de/Hannover/Meine...uf-Gleisen
Gruß
busfahrer1096
 
7784
Sehr viel trauriger als den Unfall an sich finde ich:

"Bevor die Rettungskräfte helfen konnten, wurden sie von mehreren Personen daran gehindert. Laut Polizeiangaben handelte es sich bei den Störern um Angehörige aus der Trinkerszene am Raschplatz. Die Polizei rückte daraufhin mit sechs Streifenwagen an, um für Ordnung zu sorgen."

Da gehört eigentlich so ein Container hin wie vor dem türkischen Konsulat an der Christuskirche, 24 Stunden besetzt, damit sich der asoziale Absachaum da gar nicht erst ansiedeln kann! Ich war da ein paar Stunden vorher und habe fotografiert, ganz schlimm dieses Kroppzeug da!!!

666kb.com/i/du9jjst1a827zi5wh.jpg
8325 und S-Bahn wenigs Stunden vorher an gleicher Stelle.
Gruß
Christian
 
6001

Zitat

busfahrer1096 schrieb:
Es ist geschehen. Der erste Crash auf dem neuen D-Linien Abschnitt.

... und ganz frisch der nächste vorfall:

abload.de/img/2018-06-1109-39-22-p1d8swl.jpg

abload.de/img/2018-06-1109-44-16-p127s6l.jpg

abload.de/img/2018-06-1109-42-07-p1z7sia.jpg

abload.de/img/2018-06-1109-45-30-p11zs1h.jpg


"streifschuss"
gruß 6001
 
busfahrer1096
Tja, was hat der da auch zu suchen. Darf da eh nicht durch.
Gruß
busfahrer1096
 
6001
^^
DRAMA, baby: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...gust-Platz
Bearbeitet von 6001 am 11.06.2018 16:25
gruß 6001
 
busfahrer1096
Die Linie 330 muss laut Twitter aktuell im Bereich B443 wegen eines Feuerwehreinsatzes eine Umleitung fahren. Laut Verkehrsmanagmentzentrale brennt dort ein Bus. Evtl. ein Solaris??? Allzuviele Reisebusse verirren sich dort ja nicht hin meistens.
Gruß
busfahrer1096
 
Springe ins Forum: