Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 4

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 621
Neuestes Mitglied: regoju
Thema ansehen
 Thema drucken
Rietze MB O405N2 & MAN NL 202(2) sind da!
809
Da es hierzu noch kein Thema gibt.

Die beiden wichtigsten Niederflur-Solowagen der 90er Jahre sind von Rietze in ersten Modellauflagen bereits ausgeliefert worden.

MAN NL 202 (2):

Und schon gibt es was zu nörgeln. Schaut euch mal die Farbtrennkanten von diesem NL an!

https://www.ebay.de/itm/Rietze-MAN-NL...SwUd9aedro

Pardon, wenn der Anbieter ein Rohmodell von Rietze hatte und dies selbst bepinselt und beschriftet hat, dann nehme ich meine Kritik selbstverständlich zurück!

Ansonsten wirkt das MAN Modell auf den ersten Blick recht chick. Besonders die Blenden an der Front um die Lampen wirken sehr authentisch. Man findet beim Anblick den echten NL wieder. Doch leider ist auch hier der Bereich zwischen der Unterkante der Frontscheibe und der Oberkante der Frontlampen zu hoch oder zu dick geworden. Übernommener Fehler vom Wiking Modell?

https://www.ebay.de/itm/Rietze-MAN-NL...Sw9NBaedtT

Hier gibt es auch noch die klobigen Scheibenwischer zu sehen. Die von Wiking waren nicht nur schlanker, sondern korrekt! https://www.ebay.de/itm/MAN-NL-202-2-...Swz7NafB88 An den Außenseiten müssen die ganz kurz sein. Hier hat man O405er Wischer an den MAN gegesetzt. Gleiches kennt man ja schon von den S1 Bussen, wo Rietze MAN Scheibenwischer an das O305 Modell gesetzt hat. Das gibt Abzüge in der B Note.

MB O405 N2 :

Hier wirkt der hintere Bereich für mich zumindest sehr authentisch umgesetzt. [url]https://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-O-405-N2-VAG-Nurnberg-Stadtbus-1-87-Rietze-75201/152898985225?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D49927%26meid%3D8892af7add3a4d768f0ed55f4680cac1%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D6%26sd%3D232659096382%26itm%3D152898985225&_trksid=p2047675.c100005.m1851
[/url]

Bei beiden Modellen sind die Sitze eine Katastrophe und der Innenraum wirkt überhaupt sehr simpel und oberflächlich umgesetzt und scheint zudem auch noch identisch bei beiden Fabrikaten zu sein. Bei beiden Modellen gibt es wohl auch einen Spalt zwischen den Türgummis. Kann man die Türen wohl öffnen? Dann wäre mit dem "Fehler" zu leben. Bei vielen NLs gab es im vorderen Bereich Sitzbänke. Ob die dem Modell entsprechend umgesetzt werden? Oder gab es in Leipzig, Troisdorf, Herne und Osnabrück keine Sitzbänke?


Für rund 30,00 Euro sind die Modelle nicht gerade mit Liebe & Leidenschaft produziert. Der O405 N2 scheint äußerlich gelungen zu sein. Der NL wirkt leider wie ein verbessertes Wiking Modell, Außerdem hätte man die Trommeln der hinteren Felgen dem Vorbild entsprechend abrunden können.
Bearbeitet von 809 am 16.02.2018 06:04
Busse
 
MANLionsCity
Leider kann ich deine Ansicht zu den Modellen nicht komplett teilen.
Zwar stimme ich zu, dass es einige Unförmlichkeiten an den Modellen gibt, da wäre z.B. die Wölbung der Frontscheibe zu nennen, aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit den Modellen.

Ich habe drei Modelle aktuell neben mir auf dem Schreibtisch stehen (um genau zu sein, der NL 202 der HCR Herne, den O405N² der KVG Kiel und den dreitürigen O405N² der VAG Freiburg) und ich finde, dass der Bereich zwischen den Scheinwerfern und der Frontscheibe keineswegs zu groß ist bem NL 202.
Den Vergleich mit einem Wiking-Modell habe ich selbst durchgeführt und es liegen Welten zwischen beiden Modellen. Lediglich ein paar Bilder aus eBay-Inseraten für ein Urteil zu verwenden ist allerdings wieder typisch wenn es darum geht, Rietze-Modelle schlecht zu reden.

abload.de/img/dscn7265qajue.jpg

Ich persönlich bin mit den Modellen sehr zufrieden und sehr froh, dass sich ein Hersteller tatsächlich dieser alten Bustypen angenommen hat. (was natürlich auch wieder nicht gewürdigt wird) Rundum haben die Modelle einen super Wiedererkennungswert zu den Originalen und auch die Bedruckung finde ich gut und detailliert. Beispielsweise wurden bei dem Freiburger O405N² sogar die großen Heckleuchten über der Heckscheibe umgesetzt.

Soweit meine Meinung dazu.
 
7784
Nun brauchen wir die Modelle nur noch in Üstra-Farben Wink
Gruß
Christian
 
809

Zitat

MANLionsCity schrieb:

Leider kann ich deine Ansicht zu den Modellen nicht komplett teilen.
Habe ich von Dir auch nicht anders erwartet. Die Diskussion mit dir um den NL 202 (2) von Wiking im Bezug auf eine mögliche Veröffentlichung von Rietze ist mir noch deutlich in Erinnerung geblieben Wink


Zitat

Lediglich ein paar Bilder aus eBay-Inseraten für ein Urteil zu verwenden ist allerdings wieder typisch wenn es darum geht, Rietze-Modelle schlecht zu reden.

Lediglich ein paar gezeigte ebay-Inseraten für ein Missurteil zu reduzieren, ohne dabei zu wissen, dass der Autor ein Modell auch schon im Laden seines Vertrauens gesehen hat und da ganz sicher nicht mit der Kamera ein Fotoshootiung veranstaltet, ist typisch wenn es darum geht, ein konstruktives Urteil, welches die Mängel sogar anhand von Bildern klar belegt -

(Oder leugnest du die miserablen Farbtrennkanten? Die zu fetten und falschen Scheibenwischer? Die zu fett nach vorn ausgefallene Stirn? Die falschen Felgen auf der Hinterachse? Die grottenschlechte Inneneinrichtung?) -

zu diskreditieren. Aber so sind sie, die das modifizierte Wiking Modell grundsätzlich als falsch behautet haben, ohne dabei auch Details zu berücksichtigen, dass eben doch nicht alles falsch war. In der heutigen Zeit, wo am PC die Formen entworfen werden und die Citaros und LionsCitys makellos von Rietze sind, darf man jawohl für einen anständigen Preis von rund 30 Euiro, ein einwandfreies Modell erwarten?

Gut, manche erwarten sowas wohl nicht und geben jeden Preis für ein Etikett auf der Packung aus. Hauptsache Rietze, egal, ob Fehler von Wiking übernommen oder gar verschlimmbessert wurden...
Bearbeitet von 809 am 16.02.2018 20:30
Busse
 
Fabian Monden
Meine Meinung ist,denjenigen dem die Modelle nicht gefallen,soll sie einfach im Laden stehen lassen.

Mir gefallen die Modelle trotz der Fehler.
Mein Lieblingsbus ist der MAN NG 312Wink.
 
809

Zitat

Fabian Monden schrieb:

Meine Meinung ist,denjenigen dem die Modelle nicht gefallen,soll sie einfach im Laden stehen lassen.

Mir gefallen die Modelle trotz der Fehler.
Das ist dein gutes Recht, denn das spricht Dir niemand ab, auch ich nicht. Aber wenn wir hier alle so denken und alles schlucken was eine ganz bestimmte Firma rausbringt nur damit sich ein paar Leute nicht persönlich angesprochen fühlen, dass wir über Modelle nicht einmal mehr diskutieren sollen, dann können wir das Forum gleich dicht machen, was nicht Sinn des Erfinders war.
Busse
 
schrader96
Was die Farbverläufe angeht, kann ich 809 nur zustimmen. Leider ziemlich mies...Ich denke, aber dass das auch anders geht und nur wegen der Messe schnell gestrickt wurde...warten wir es ab...üstra-Modelle möchte ich nicht grundsätzlich ausschließen...trotz Mängel bin ich trotzdem froh, dass es überhaupt neue Modelle gibt, was andere Hersteller nicht von sich behaupten können. Über Preis und Leistung wird immer diskutiert werden...
 
http://www.busverkehr-hannover.de/
8596
Schön wären auch die entsprechenden Gelenkbusse.
Vom N2 gibt es ja die Kembel-Modelle, vom NL 202 die mässig-bescheidenen von Wiking.
Bei den NG nur den großen GN 2 von Siku und ein nicht sehr maßstäblich korrekter NG 272 in etwa 1:100, ebenfalls von Siku und auch nur in Phantasie-Versionen ohne konkrete Vorbilder.
Auch wenn es diese Typen leider ausser dem einen Gas-MAN (9101) nicht bei der Üstra gab, ist das eine unschöne Lücke.
 
Oekkel
Schade, dass der NL mal wieder Scheinwerfer in Wagenfarbe hat.
_________________________________
Dieser Beitrag endet hier. Wir bitten alle Leser auszusteigen. Ökkel-Reisen sagt tschüss bis zum nächsten Mal.
 
809
@Schrader96 Bei dem Üstra Modell würden aber wenigstens die Einzelsitze korrekt sein(mehr oder weniger) Ich habe nochmal nach den NLs in Troisdorf und den von der LVB recherchiert.

-(@8596 ich glaube so einen ex Triosdorf haben wir mal zusammen gesehen?) -

Beide hatten Sitzbänke im Niederflur Bereich. Bei einigen in Herne scheint das wohl zumindest ganz vorne auch so gewesen zu sein? Ich frag mich, ob es bei Rietze überhaupt ein Qualitätsmanagement gibt?

Bei der Verarbeitung triffst du es auf den Punkt. Man hatte doch über 25 Jahre Zeit, sich das Modell genau anzuschauen und korrekt umzusetzen. Aber es scheint mal wieder schnell schnell gemacht worden zu sein. Darum hab ich schon vor ein paar Jahren hier mal geschrieben, dass ein SG 242 aus dem bisher korrekten SL 202 (abgesehen wie die Frontlampen erscheinen) mir lieber wäre. Nicht nur weil ich in diesem Jahr genau 30 Jahre auf so ein Modell warte, sondern weil ich der Auffassung bin, lieber ein korrekten Gelenkbus aus bereits vorhandenen korrekten Formen anstatt ein schlecht verarbeitetes und unkorrektes produziertes Modell, was man eben auf die Schnelle produziert hat. Darum meine Anmerkung "Liebe & Leidenschaft" zum Modell.


@Thomas auch beim NG 272 stimme ich dir vollkommen zu. Aber es kann ja nicht mehr lange dauern. Ebenso warte ich auf den GN1, aber der wird wohl noch Jahre auf sich warten, weil dieser in der Modellumsetzung nicht viel Unterschied zum Hochflur Modell machen würde?
Busse
 
809

Zitat

Oekkel schrieb:

Schade, dass der NL mal wieder Scheinwerfer in Wagenfarbe hat.
Unsere Ansprüche sind glaub ich zu hoch. Warten wir halt nochmal 25 Jahre, dann sind wohl 3 D Drucker für ein paar Euro zu haben ;D
Busse
 
6001
aus dem aktuellen neuheiten-prospekt für 11-12/2018:

abload.de/img/rietze75019-mannl202-moixz.jpg
rietze 75019 - MAN NL 202-2 üstra Hannover
gruß 6001
 
aewaldt
Heute eingetroffen.
abload.de/img/20181211_172521izi5x.jpg

abload.de/img/20181211_172509mbe2y.jpg

Auf den ersten Blick - schick.

Gruß Alex
 
6001
danke für die bilder!
welche wagennummer ist es geworden?
gruß 6001
 
aewaldt

Zitat

6001 schrieb:

danke für die bilder!
welche wagennummer ist es geworden?


7775, mit 'www.uestra-reisen.de' im Heckfenster.
 
6001
danke
gruß 6001
 
Schlitzohr 0815
Und Kostenpunkt?
 
8596

Zitat

Und Kostenpunkt?

In dem in Beitrag 12 abgebildeten Prospekt steht 33,90 Euro.
 
Busfan_des_O305G
s2.imagebanana.com/file/181217/RIxy8vV5.jpg

Gruß Olaf
 
Springe ins Forum: